Aktuelle Musik Veranstaltungen / Lesungen / Ausstellungen / Vernissagen


VERANSTALTUNGEN - TICKET HIER SICHERN

VERANSTALTUNGEN - ARCHIV



WULLI WULLSCHLÄGER UND SONJA TONN - 16.9.2021 - Beginn 19:00 Uhr - Eintritt 15,-

Donnerstag, 16.9.2021
Wulli Wullschläger und Sonja Tonn

„Lieblingslieder für Lieblingsmenschen“
Musik akustisch und ehrlich

Das Liedermacherduo mit der Extraportion Humor!
Wulli und Sonja begeistern deutschlandweit seit über 15 Jahren das Kleinkunst-Publikum! Mit Songs aus ihren mittlerweile zwölf Alben, bekannten Hits und Stand-Up-Comedy sorgen die Vollblut-Entertainer für den perfekten Konzertabend!
Ach, ihr kennt sie noch gar nicht? Wulli & Sonja lassen sich auch schwer mit Worten beschreiben. Denn sie sind definitiv etwas Besonderes, ebenso wie ihre Musik: VIRTUOS WILD WITZIG.
Sonjas unglaublich kraftvolle, soulige Stimme, Wullis gefühlvoller, facettenreicher Gesang und sein fulminantes, phantasievolles Gitarrenspiel, bei dem man eine ganze Band zu hören meint, sind das Eine. Darüber hinaus überrascht ihre Show durch eine mitreißende Energie und Spontaneität, der man sich kaum entziehen kann. Was diese beiden aber zu etwas wirklich Besonderem macht, ist deren einmalige Harmonie- und die schafft Gänsehaut. Gänsehaut?
Wenn Musik deine Seele berührt und dich mitreißt, wenn Fremde zu Freunden werden wenn du am Ende gebannt auf deinem Stuhl sitzt und am liebsten bleiben möchtest, dann warst du bei Wulli & Sonja.



TRI KOMPLEX - 1.10.2021 - Beginn 19:00 Uhr - Eintritt 15,-

Freitag, 1.10.2021 Beginn 19:00 Uhr

Dino Wurtinger, Berthold Möller, Janni Schmidt
Traditionelle Jazz Standards im Gewand eines zeitgenössischen Jazztrios.

Drei Musiker, drei Instrumente. Jeder dieser Musiker und sein Instrument spielt eine gleichberechtigte Rolle beim musikalischen Tri Komplex.
Fällt eines dieser Bausteine weg, bricht der Komplex zusammen. Kommunikation und Intimität spielt somit eine besondere Rolle. Mit den großartigen Musikern Janni Schmidt (Frank Tischer, Miller Anderson Band) am Bass und Berthold Möller (Musikuniversität Gießen) am Schlagzeug präsentiert der Gitarrist Dino Wurtinger (IFM Osnabrück) mit seinem Trio
Eigenkompositionen des Modern Jazz, sowie traditionelle Jazz Standards im
Gewand eines zeitgenössischem Jazztrio.



CHRIS BEER - 8.10.2021 - Beginn 19:00 Uhr - Eintritt 15,-

Freitag, 8.10.2021 Beginn 19:00 Uhr

Christopher Beer’s Musik ist ein Projekt, das sich durch Spontanität und Verspieltheit auszeichnet. Seine musikalische Reise begann mit der steirischen Band Rising Girl und führte ihn von Österreich bis nach Polen, Deutschland, Italien, Großbritannien und in die Schweiz.
Der Österreicher mit amerikanischen Wurzeln verbindet auf authentische Weise Lyrik und eingängige Melodien zu einem bunten Klangteppich auf dem man mühelos dahinschwebt. Dass Beer nicht auf eine Musikrichtung zu reduzieren ist, zeigt schon seine Vita zwischen Kulturzentrum, Balkanparty, Strandbar und Rockfestival. In seiner Stilwelt vermischt sich Reggae mit traditionellen Folk-, Ethno-, Hip Hop- und Worldmusikelementen.



LUDWIG FRANK UND RAINER BARTKE - 14.10.2021 - Beginn 19:00 Uhr - Eintritt 18,-

Donnerstag, 14.10.2021 Beginn 19:00 Uhr
Ludwig Frank Klavier und Rainer Bartke Violoncello

Rainer Bartke legte sein Konzertexamen nach Studien an den Musikhochschulen Hannover und Düsseldorf ab. Er wirkte als Cellist in Mainz und an der Staatsphilharmonie Nürnberg. Daneben ist er Mitglied im Nürnberger Bachorchester und im Salonensemble Ferenc Babári. Eine rege Konzerttätigkeit als Solist und Kammermusiker führte ihn besonders durch den nordbayerischen Raum. Der freischaffende Künstler ist ein gesuchter Violoncello Pädagoge.

Ludwig Frank als einfühlsamer und mitgestaltender Partner am Klavier und Cembalo hat am damaligen Nürnberger Meistersingerkonservatorium und an der Musikhochschule München Schulmusik mit Schwerpunkt Klavier und Kammermusik studiert. Er tritt im In- und europ. Ausland auf und hat sich als auch als Liedbegleiter einen Namen weit über die Region hinaus gemacht. Er wirkte als Gymnasiallehrer und Fachbetreuer für Musik an der Evang. Wilhelm-Löhe-Schule in Nürnberg.



SANDY WOLFRUM - 22.10.2021 - Beginn 19:00 Uhr - Eintritt 15,-

Freitag, 22.10.2021 Beginn 19:00 Uhr

Mit über 30 Jahren Bühnenerfahrung hat der Sänger und Liedschreiber , „Zwischendurchkabarettist“ , und „Spontan-Parodist“ Alexander Sandy Wolfrum persönlich wie beruflich allerlei Höhen und Tiefen erlebt . Jede Dekade seines Schaffens ist von neuen Erfahrungen und Musikstilen geprägt, doch der eher ruhige Jedermann mit der markant erdigen, warmen Stimme kam nie von seinem Weg ab und beschreitet ihn bis heute unbeirrbar. Lieder und Songs in akustischem Gewand sind sein Markenzeichen, sein Vermächtnis und seine Leidenschaft. Ein Souverän auf der Bühne, ein virtuoser Gitarrist.
Mit Freunden und Kollegen , wie Reinhard Mey, Haindling , Joana, Wibke Hott , John Pearse, Colin Wilkie u.v.a. hat er außerdem eine Benefiz-CD für den Erhalt der noch frei fließenden Donau produziert.



MUDDY WHAT ? - 28.10.2021 - Beginn 19:00 Uhr - Eintritt 15,-Euro

Donnerstag, 28.10.2021 Beginn 19:00 Uhr

Ina Spang, Fabian Spang und Michi Lang

Sie lieben die Wurzeln des Blues, machen ihn ein bisschen jünger und schenken ihm Funky Akzente….atmosphärisch-dichtes Musizieren mit einzigartigem Sound
Traumwandlerisches Zusammenspiel zwischen dem Geschwisterpaar Ina und Fabian an Gitarre, Mandoline und Gesang, Michi am Bass. Egal, ob Blues-Traditional, Bluesrock mit Funk-Färbung oder Singer/Songwriter-Ballade – auf der Bühne findet keine Leistungsschau statt, sondern atmosphärisch-dichtes Musizieren. Sie machen sich das Repertoire großer Blues-Interpreten wie Son House, Willie Dixon, Albert Collins, Jimi Hendrix, Bob Dylan oder den Rolling Stones zu Eigen. Ihr einzigartiger Sound entfaltet seine Wirkung zwischen den Tönen, in den Pausen, im Nachklang.

Nicht nur beim Interpretieren und Umdeuten von Blues- und Rockstandards, sondern auch bei ihren Eigenkompositionen. Dabei zerfließen die Grenzen zwischen altem und neuem Material. Was zeigt: Das schicke Retro-Etikett wird dem Blues nicht gerecht. Diese Musik ist und bleibt zeitlos.



LUDWIG FRANK - 29.10.2021 - Beginn 19:00 Uhr - Eintritt 18,-

Freitag, 29.10.2021 Beginn 19:00 Uhr

Ludwig Frank studierte am ehem. "Nürnberger Meistersingerkonservatorium" und an der Musikhochschule München Schulmusik, Klavier, Violine und Kammermusik.
Meisterkurse beim "Janácek-Quartett" in Brünn/Tsch. (als Stipendiat des DAAD) und beim "Beaux-Arts-Trio" in Freiburg/i.Br. Es folgten ca. 20 Jahre lang Konzerte mit dem "Regensburger Klaviertrio" im In- und europ. Ausland sowie Auftritte mit Mitgliedern der Staatsphilharmonie München, dem Münchner Rundfunkorchester, der Staatsphilharmonie Nürnberg sowie den Nürnberger Symphoniker. Rundfunk- und CD-Aufnahmen sowie eine Aufzeichnung beim Tschechischen Fernsehen erfolgten mit dem Klaviertrio. Er ist auch ein gefragter Liedbegleiter.
Als Gymnasiallehrer und Fachbetreuer für Musik wirkte er an der Evang. Wilhelm-Löhe-Schule Nürnberg.

Freuen Sie sich auf Bekanntes und Unbekanntes aus Klassik, Romantik und der Moderne! Auch "Jazziges" wird im Programm sein...



OAK HILL ROAD - 12.11.2021 - Beginn 19:00 Uhr - Eintritt 15,-

Freitag, 12.11.2021 Beginn 19:00 Uhr

Die Dinge haben sich verändert, die Zeit ist vergangen. Leute sind an dir vorübergezogen. Du musst weitergehen, weitermachen, mach weiter.“ - aus „The Heart Of Fall“

Das Folk-Duo Oak Hill Road verbindet ausgereifte Gitarrenarrangements mit bewegten und bewegenden Melodien. Der Name ist hier tatsächlich Programm: die Songs geben dem Zuhörer unwillkürlich das Gefühl, sich auf einem Roadtrip, dem Horizont entgegen, zu befinden. Mal verträumt, mal „nach vorn“ gehend, handeln die Texte ebenso von Freiheit und Liebe wie von Zweifeln und Angst. Klassischer Folk mit Bluegrass-Elementen trifft auf american primitive – das funktioniert live genauso gut wie auf Platte.



BLACK PATTI - 19.11.2021 - Beginn 19:00 Uhr - Eintritt 15,-

Freitag, 19.11.2021 Beginn 19:00 Uhr

Peter Crow C. und Ferdinand "Jelli Roll" Kraemer
Akustische schwarze Roots- und Bluesmusik vom Feinsten

Seit 2011 bilden der bereits mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnete Gitarrist und Mundharmonikaspieler Peter Crow C. und sein Partner Ferdinand ‚Jelly Roll’ Kraemer, der neben Gesang und Gitarre auch an der Mandoline glänzt, das nach einem obskuren Plattenlabel benannte Duo Black Patti.
Akustischer Pre-War-Blues, zu weiten Teilen auf beeindruckenden Eigenkompositionen fußend, brachte die Musiker bereits auf Festivals wie Heimatsound Oberammergau, Jazzfrühling Kempten, das Snow Jazz Festival (Frankreich) oder das Birmingham Jazzfestival (GB) und Auftritte im Rahmen von Kunst und Literatur (Harry Rowohlt, Fritz Rau u.a.) gehören neben unzähligen Club- und Barshows zu ihren Aktivitäten.
Mit ihrem äußerst abwechslungsreichen Repertoire präsentieren die Süddeutschen filigrankunstvolle und unglaublich berührende Roots. Musik zwischen tiefschwarzem Delta Blues, federndem Ragtime und beseelten Spirituals.



CHRIS B. - 25.11.2021 - Beginn 19:00 Uhr - Eintritt 15,-

Donnerstag, 25.11.2021 Beginn 19:00 Uhr

Chris B.
vom Blues inspiriert mit Anleihen aus Jazz, Boogie Woogie und Soul

Der Blues hat einen neuen Vornamen: Chris B. hinter ihm steht der Sänger und Pianist Christian Jung. Als Sideman von Karen Carroll, Sydney Ellis, Jeanne Carroll und Debra Harris spielte er auf Festivals in ganz Europa und hat sich in der Bluesszene einen Namen gemacht.
In der Region kennt man ihn als Pianist der Formation Alligators of Swing, bei denen er seit 15 Jahren die Tasten bearbeitet.
Chris B. spielt eigene Stücke, die vom Blues inspiriert sind. Anleihen aus Jazz, Boogie Woogie und Soul erzeugen einen spannenden Genre mix, der sich gewaschen hat.
Kraftvoller Gesang, swingender Groove, treibendes Boogie Klavier. Musik mit Emotionen, die vom Hocker reißt.



LUDWIG FRANK UND JOACHIM ADAMCZEWSKI - 26.11.2021 - Beginn 19:00 Uhr - Eintritt 18,-

Freitag, 26.11.2021 Beginn 19:00 Uhr

"Endlich Leben - ein Liederabend"
Joachim Adamczewski Gesang und Ludwig Frank Klavier

Freuen Sie sich auf einen höchst engagierten, emotionalen und sprachlich bestens geschulten Gesang Vortrag und eine sensibel mitgestaltete Klavierbegleitung

Joachim Adamczewski wurde als Mitglied im berühmten "Windsbacher Knabenchor" musikalisch geprägt und studierte Gesang und Schulmusik an der Würzburger Musikhochschule. Er gründete
den Schwabacher Singkreis und den weit über die Region hinaus bekannt gewordenen und mit vielen Preisen ausgezeichneten Erlanger "Vocanta-Chor", der mit großem Erfolg in Erlangens Partnerstädten
auftrat. Zuletzt war er mit Orffs "Carmina burana" zu hören.
Als Konzert- und Liedersänger bestreitet J. Adamczewski zahlreiche Konzerte. Er wirkt als Gymnasiallehrer für Musik am Erlanger Christian-Ernst-Gymnasium.

Ludwig Frank, als einfühlsamer und mitgestaltender Partner am Klavier, hat am damaligen Nürnberger Meistersingerkonservatorium und an der Musikhochschule München Schulmusik mit Schwerpunkt Klavier und Kammermusik studiert. Er tritt im Inn- und Europ. Ausland auf und hat sich auch als Liedbegleiter einen Namen weit über die Region hinaus gemacht. Er wirkte als Gymnasiallehrer und Fachbetreuer für Musik an der Evang. Wilhelm-Löhe Schule in Nürnberg.



SHAKTI PAQUE - 3.12.2021 - Beginn 19:00 Uhr - Eintritt 15,-

Freitag, 3.12.2021 Beginn 19:00 Uhr

MON MARI ET MOI
spielen Chansons und Lieblingslieder aus ihrem Programm

Shakti (Gesang, manchmal auch Pianica und Autoharp) & Mathias Paqué (Gitarre und andere Effekthaschereien) haben während einer langen Konzert-Reise ein neues Programm entwickelt und an einem strengen Publikum getestet.
Im Gepäck haben sie deutschsprachige Lieblingslieder, die durch wundersame Geschichten zusammengehalten werden. Sie sind oft skurril und wunderlich, manchmal aber auch einfach nur ein kleines Schlupfloch aus dem Alltag.
Es gibt viele eigene Songs zu hören, aber auch solche, die sie gerne selbst geschrieben hätten.
Das können Titel von Hildegard Knef, aber auch von den Einstürzenden Neubauten sein.
Wer Lust auf einen abwechslungsreichen, ungewöhnlichen Abend verspürt, kann sich hier wunderbar aufgehoben fühlen.



AUSSTELLUNGEN






TERNI - drei zusammen
Ursula Distler Glaskunst
Uschi Heubeck Malerei und Objektkunst
Renate Mühlöder Ton Kunst
LeonART
Leopoldstraße 24
90439 Nürnberg
17.9. - 30.10.2021


what´s about holiday?
Mitgliederausstellung des Berufsverbandes bildender Künstler Mittelfranken
Hirtengasse 3,
90443 Nürnberg
7.8. - 10.9.2021


Künstler machen Helfer sichtbar
Kreisklinik Roth
GesundheitszentrumI
Weinbergstr.
91154 Roth

31.7. - 30.9.2021
www.helfermachensichtbar.de
www.kunst-und-design-schule.de

---------------------

Vom Suchen und Finden
Stadtkirche Schwabach St. Johannes d.T. und St. Martin
Martin - Luther - Platz 2, 91126 Schwabach
17.4. - 16.5.2021

-------------

Vorsicht Farbe!
Residenz Hilpoltstein
Kirchenstraße 1, 91161 Hilpoltstein
15.1. - 14.3.2021

-------------

2x3 macht 5
Gedok Franken
Kirchenstr. 1, 91161 Hilpoltstein
25.9. - 6.11.2020

Teilnahme an den OFFENEN ATELIERS der GEDOK Franken im Umkreis bis 25 km von Hilpoltstein
10. und 11.10.2020 14:00 bis 19:00 Uhr

--------------

Galerie KUNSTRAUM Aussteller im Grimm
Cafe Grimm
Christoph-Sturm-Straße 4, 91161 Hilpoltstein
21.9. - 17.10.2020

--------------

Cafe Grimm
Christoph-Sturm-Straße 4, 91161 Hilpoltstein
18.8. - 12.9.2020

-------------


!!! abgesagt !!!

Sternenstaub
Ursula Distler Glaskunst
Uschi Heubeck Malerei und Fotografie
8. - 26.7.2020
Atelier & Galerie KUNSTRAUM

---------------


91. Kunstausstellung zeitgenössischer Kunst
des Bundes fränkischer Künstler
auf der Plassenburg über Coburg

5.Juli bis 5.September

----------------------


!!! abgesagt !!!

Offenes Atelier im Landkreis Roth
Samstag, 16.5.2020 14:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag, 17.5.2020 11:00 bis 18:00 Uhr
im Atelier KUNSTRAUM Renate Mühlöder Keramik und Uschi Heubeck Fotografie, Malerei, Desing-Recycling etc.


!!! abgesagt !!!

Nacht der Lichter
Blumen Schwarz
Limbacher Str. 60
25.April 2020

----------------

Kunstausstellung Kammerstein
Bürgerhaus Kammerstein, Dorfstr.
18.-23.22.2019

---------------

hier und jetzt GEDOK Franken
21.11.-2.1.2020

Landratsamt Bamberg
Ludwigstr. 23, Bamberg

---------------

Galerie BBK VIEW
1.12.-22.12.2019

Veillodterstraße 8 | 90409 Nürnberg
Sa 16-20 Uhr + So 14-18 Uhr während den Ausstellungen
+ Ateliercampus Veillodter8

Vernissage 1.12.2019 14:00 Uhr

------------------



VERNISSAGEN